Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Datumsfelder Import-Assistent 2.0
#1
Es ist m.E. sehr begrüßenswert, dass der Importassistent schon 4 verschiedene Datumsformate aufnehmen kann. Leider ist es nicht möglich, das Augias-eigene Datumsformat jjjjmmtt (ohne Trenner) zu importieren. Das wäre aber nötig, um exportierte Bestände ohne den Umweg über komplizierte Umstellungen des Datumsformats mit Excel gehen zu müssen, reimportieren zu können. Mit diesem Vorgehen stehe ich übrigens nicht alleine, sondern habe das von anderen Archivaren gelernt, die im Augias 6-Export Serien anlegten, oder dort veränderten (längere Signaturen), da in 7.2-7.4 die Funktionalitäten nicht gegeben waren.

Den ursprünglichen Text mit offenbar nicht passendem Ton nehme ich zurück.
Zitat:Ich würde das für einen veritablen Schritt für die Re-Intergrierbarkeit des eigenen Produktes halten, zumal die Felder Datum von und Datum bis die sind, die bei einer zeitlich eingeschränkten Recherche zugrunde liegen müssen, und nicht das Feld Datum-Findbuch...

Ich glaube auch andere Nutzer verstehen nicht, dass diese Funktionalität nicht gegeben ist, zumal die Felder Datum von und Datum bis die sind, die bei einer zeitlich eingeschränkten Recherche zugrunde liegen müssen, und nicht das Feld Datum-Findbuch...
Man bedenke auch, dass aus Augias 8 in Augias 7.4-Format exportiert werden kann und dann die Probleme bestehen (m.W.) wenn man reimportiert. Hier wäre eine Bestandsbereinigung mit Augias-Datei als Szenario denkbar.

Gestern erzälhte mir eine Comic-Übersetzerin, dass sie gelegentlich als U-Boot in den Fan-Foren Hiebe austeilt. Nur normal...Cool
Zitieren
#2
Den Import-Assistent auf das Format jjjjmmtt zu erweitern, nur um das AUGIAS-eigene Importformat zu schlucken, ist kein sonderlich überzeugendes Argument, da dieses Format ja bereits auch ohne Import-Assistent direkt in AUGIAS-Archiv übernommen werden kann.

Um die AUGIAS-Entwickler von der Notwendigkeit einer Funktion zu überzeugen, sollte man sich sachlicher Argumente bedienen. Ich fürchte, mit etwas süffisanten Unterstellungen wird man dort verständlicherweise nicht weiterkommen.
Zitieren
#3
PapritzErben schrieb:... da dieses Format ja bereits auch ohne Import-Assistent direkt in AUGIAS-Archiv übernommen werden kann.

Um das zu erläutern: dieses spezielle Format wird bislang nur bei uns verwendet. Der wichtigste Grund besteht hierbei in der Notwendigkeit für Archive, auch Daten vor 1753 eingeben zu können. Dies ist bei MS-SQL-Datenbanken nicht möglich.
Auch gibt es besonders im Museumsbereich durchaus die Notwendigkeit, Daten vor Christus eingeben zu können. Dies wird vom Datumstyp bislang überhaupt nicht abgedeckt.

Unser eigenes Datumsformat wird auch nur von unseren Programmen exportiert und kann bereits in unsere Datenbanken importiert werden.
Der Haupt-Augenmerk bei der Entwicklung des Import-Assistenten lag in der Schaffung einer Möglichkeit einzelne Tabellen aus Fremdprodukten zu importieren, nicht aus unseren eigenen Exportdateien.
In freier Wildbahn trifft man fast nur auf Datumswerte des Formats "tt.mm.jjjj" (u.ä.). Daher ist die Berücksichtigung unseres eigenen Formats bislang nicht erforderlich.

Alexander Kochsiek
AUGIAS-Data
Zitieren
#4
Rasmus schrieb:Es ist m.E. sehr begrüßenswert, dass der Importassistent schon 4 verschiedene Datumsformate aufnehmen kann.

Mich würde mal interessieren, welche vier Datumsformate das sind?
Zitieren
#5
Bei beiden Importasissenten werden die Formate

TT.Monat JJJJ (ausgeschrieben oder abgekürzt)
TT.MM.JJJJ
MM.JJJJ und
JJJJ

unterstützt, d.h., als JJJJMMTT abgelegt und auf elegante Art in das "Datum-Findbuch"-Format übersetzt - gafällt allen Layoutern.

(Nur in AA 8.0 Rev. 116 gibt's eine Untiefe, die sicher schon verändert wurde - gibt man ein Datum Monat/Jahr in der Erschließung ein, kommt mitunter 2006 März raus, statt umgekehrt)
Zitieren
#6
Aha, vielen Dank.

Rasmus schrieb:(Nur in AA 8.0 Rev. 116 gibt's eine Untiefe, die sicher schon verändert wurde - gibt man ein Datum Monat/Jahr in der Erschließung ein, kommt mitunter 2006 März raus, statt umgekehrt)
Meines Wissens geschieht dies nur dann, wenn bei dem Eingabeformular die Eingabeautomatik wie bei Urkunden angekreuzt wurde. Bei anderen Formularen stimmt´s wieder.
Vielleicht erklärt dies das Phänomen des "mitunter" Big Grin
Zitieren
#7
Rasmus schrieb:Man bedenke auch, dass aus Augias 8 in Augias 7.4-Format exportiert werden kann ...

Seit welchem Release ist dieser Export von Augias 8 nach 7.4 denn möglich?
Vor kurzem sagten Sie in einem Parallel-Thema in Beitrag #1 noch selber:
Rasmus schrieb:[zum Bearbeiten der Systematiken in Archiv 8]
In Augias 7.4 war das ja übersichtlicher und ich würde das dort machen, wenn der Export auf die alte Version nur möglich wäre...

Ich kann mir auch gar nicht vorstellen, wie's gehen soll vom "großen" ins "kleine" Programmformat zu exportieren. Was passiert mit Daten, für die im Augias 7.4 kein Platz vorhanden ist (zB. Daten in höheren Ebenen - 7.4 hat nur eine Ebene)?
Zitieren
#8
Vom großen in's kleine Format geht nur im Import-Assistenten.
Zitieren
#9
Rasmus schrieb:Vom großen in's kleine Format geht nur im Import-Assistenten.
Nein, dafür ist der Import-Assistent definitiv nicht entwickelt worden; er dient wie schon gesagt dem Import von einzelnen(!), einfachen Fremdtabellen.

Angaben zum Bestand, zum Formular, zur Systematik oder Systematikgruppe werden jeweils in einer eigenen Tabelle gespeichert, sowohl im 7.4-Format als auch im 8er Format.
In den Objekte-Tabellen finden sich nur noch IDs, also nur Verknüpfungen, keine Inhalte der Textfelder aus den anderen Tabellen.

Mit dem Import-Assistenten kann also beim Anbinden an die Verzeichnungseinheiten keine der ausgelagerten Informationen (Bestandsname, -kürzel, Titel und Bemerkung der Klassifikation, usw.) erfasst werden.

WIe Ovid schon schrieb, hat es etliche Strukturen im 8er, wie Tektoniken, Bestände und Teilbestände, Archivalien aus tieferen Ebenen, die Hierarchie der Systematik u.v.m. in 7.4 noch nicht gegeben. Diese nicht unbeträchtlichen Erweiterungen könnten also nie von einem wie auch immer gearteten Import vom 8er in das 7.4 übertragen werden.

Alexander Kochsiek
AUGIAS-Data
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste