AUGIAS-Data Anwenderforum
LCD-Displays: Optimale Auflösung einstellen - Druckversion

+- AUGIAS-Data Anwenderforum (https://www.augias.de/forum)
+-- Forum: Internes (https://www.augias.de/forum/forumdisplay.php?fid=1)
+--- Forum: FAQ, Tipps und Tricks (https://www.augias.de/forum/forumdisplay.php?fid=12)
+---- Forum: Hard- und Software-Tipps (https://www.augias.de/forum/forumdisplay.php?fid=17)
+---- Thema: LCD-Displays: Optimale Auflösung einstellen (/showthread.php?tid=8)



LCD-Displays: Optimale Auflösung einstellen - AlwinStreibl - 16.02.2006

In vielen Behörden werden mittlerweile die betagten Röhrenmonitore durch LCD-Displays ersetzt. Nicht immer ist damit ein Fortschritt in der Bildqualität verbunden, da es häufig vorkommt, dass die von der Grafikkarte vorgesehene Bildschirmauflösung nicht dem Display entspricht. Im Gegensatz zu Röhrenmonitoren sind LCD-Display nämlich auf eine fest Bildschirmauflösung optimiert. Wird diese nicht von der Grafikkarte geliefert, versucht das Display durch Zusammenziehung oder Weglassen von Punkten das Bild aufzubauen (= »interpolieren«), was in der Regel zu einem ver­schwommenen, unscharfen Bild führt. Die für LCD-Bildschirme korrekten Auflösungen sind folgende:

15-Zoll - 1024 x 768
15,4 Zoll (Notebooks mit 16:9 Breitbildformat) - 1200 x 800
17 Zoll und 19 Zoll - 1280 x 1024
20 und 21 Zoll - 1600 x 1200

Wie überprüfen Sie, ob die Einstellung Ihres Displays stimmt?
1. Sehen Sie in der Typenbezeichnung bzw. Beschreibung des Displays nach, um welche Bildschirmgröße es sich handelt (am meisten verbreitet sind 17- und 19-Zoll-Monitore).
2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste irgendwo in einen freien Bereich des Desktops (nicht auf Icons).
3. Wählen Sie Eigenschaften und klicken dort auf das Register Einstellungen.
4. Bewegen Sie bei Bedarf den Regler im Bereich Bild­schirm­auflösung durch Schieben nach rechts oder links auf die Einstellung, die Ihrem LCD-Display entspricht (vgl. Tabelle).
5. Mit OK bestätigen Sie die neuen Einstellungen.

Es kann vorkommen, dass Ihnen die bisherigen Symbole nach der Änderung der Auflösung anfangs zu klein erscheinen. Es ergonomischer Sicht ist jedoch ein korrekt eingestellter Monitor mit kleinen Schriften auf Dauer wesentlich besser als ein unscharfes Bild mit großen Symbolen, bei dem die Augen permanent versuchen, die verschwommene Darstellung scharfzustellen.