Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Anwenderrechte
#1
Falls in einem Archiv Materialien vorliegen, die besonderen Schutzfristen unterliegen und deshalb nicht von allen Mitarbeitern des Archivs eingesehen werden dürfen, stellt sich die Frage, wie der Zugriff auf die Verzeichnungsdaten zu diesen Materialien innerhalb von Augias-Archiv nur einigen Anwender zur Verfügung gestellt werden kann; andere Anwender, die zwar Lese- und Schreibrechte in anderen Beständen haben, diese schutzwürdigen Daten jedoch nicht sehen und recherchieren können.
Eine mögliche Lösung ist sicher die Vergabe des Anwendertyps „Archivmitarbeiter“ für die User, die keinen (lesenden) Zugriff auf die „zu schützenden“ Bestände haben sollen. Diesen wird dann über eine genaue Rollendefinition der lesende Zugriff auf alle nicht zu schützenden Bestände ermöglicht. Jedoch stellt sich dann das Problem, dass – falls einige Bestände vom Lesezugriff ausgeschlossen werden – der Beständebaum in der Bestandsregie nicht korrekt angezeigt wird. Letzteres macht allerdings eine Übersicht über die Tektonik unmöglich. Ist dieses Problem schon bei anderen Anwendern aufgetreten und wenn ja, gibt es eine Lösung?
Zitieren
#2
Sehr geehrte Frau Meyer,

zur Zeit ist es nicht möglich, Aushilfen in der Bestandsregie die Baumansicht mit allen Tektonikgruppen und nur den über Rollen zugewiesenen Beständen anzuzeigen. Wir werden Ihre Anregung aber als Wunsch für die weitere Entwicklung aufnehmen.

Vielleicht hilft Ihnen folgende Vorgehensweise weiter:
Legen Sie eine neue Rolle mit Leserecht an, in die alle Tektonikgruppen aufgenommen werden. Weisen Sie diese nun der Aushilfe zu. Nun erscheinen in der Bestandsregie nicht nur die freigegebenen Bestände, sondern auch die Tektonikgruppen. Allerdings ist die Sortierung nur korrekt, wenn hierarchische Kürzel verwendet wurden oder eine manuelle Sort.-Nr. vergeben wurde.
Mit freundlichem Gruß
Jürgen Markert
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste